Ausbildung ganzheitliche energetische Klangtherapie
nach der Methodik von Helga Hildegard Feldhofer

Klangtherapeuten berühren Körper und Seele des Klienten und werden geschult dies verantwortungsvoll zu tun.


Ausbildungskonzept

Die Ausbildung umfasst 5 aufeinander aufbauende Schulungsmodule sowie 2 Übungstage.

Vorrangig bei der Ausbildungsreihe sind das praktische Arbeiten, sowie die Selbsterfahrung mit Klangschalen und deren heilsamen, harmonischen Schwingungen und Tönen. Erst wenn ich selbst die Schwingungen spüre, die Veränderungen, ob körperlich, im Fühlen, Denken und Handeln, erst dann kann ich verstehen und nachempfinden – mitfühlen - wie es meinen Klienten geht.

Durch die praktische Arbeit bekommt der Teilnehmer bald ein sicheres Gefühl für die Handhabung der Klangschalen. Die verschiedenen Techniken werden immer wieder wiederholt und somit gefestigt.

Die Zeit zwischen den einzelnen Modulen soll jeder Teilnehmer nutzen, um die bereits erlernten Techniken und Anwendungsmöglichkeiten selbständig zu üben und zu festigen. Bereits nach dem ersten Modul kann der Teilnehmer Klangmassage zum Entspannen anbieten, sofern die rechtlichen Voraussetzungen erfüllt werden.

Wesentliche Punkte sind auch das Vermitteln von theoretischem Grundwissen.

Eine abschließende Diplomarbeit (mündlich, schriftlich und praktisches Arbeiten) ist möglich, aber nicht verpflichtend.

 

Module und Preise

Modul 1
Modul 2
Modul 3

Übungstag 1
Nach dem Modul 3 findet ein Übungstag statt. Die Teilnehmer haben bis zu diesem Zeitpunkt unterschiedliche Techniken kennen gelernt und geübt und lernen nun diese, je nach Erforderlichkeit oder Wunsch des Klienten, in Verbindung zu bringen. Auftretende Schwierigkeiten, Unsicherheiten und Fragen werden bearbeitet.

Modul 4
Modul 5

Übungstag 2
Nach dem letzten Modul findet wieder ein Übungstag statt. Auch hier wird geübt und mögliche Schwierigkeiten, Unsicherheiten und Fragen geklärt. Vorbereitung auf die Diplomprüfung.

Preis pro Modul: € 250,-
Preis je Übungstag: € 100,-
Gebühr für Diplomprüfung: € 125,-

 

 

Allgemeine Informationen

Die beschriebene Ausbildung ist eine energetische Methode zur Balancierung von Disharmonien der feinstofflichen Anteile eines Menschen.

Die verwendeten Begriffe sind daher nicht im schulmedizinischen, sondern im rein feinstofflichen Sinne zu verstehen.

Bei dieser Ausbildung sowie bei dieser Tätigkeit, wenn sie ausgeübt wird, wird weder diagnostiziert noch Heilmittel verordnet. Ebenso sind sie weder religiös noch politisch orientiert oder organisiert.

Die Teilnahme an der Ausbildung erfolgt in Eigenverantwortung der Teilnehmer.

Der Teilnehmer befindet sich in einem physisch und psychisch ausgewogenen Zustand.

Die Ausbildung ersetzt keine ärztliche oder therapeutische Behandlung.

Für Unfälle oder Schadensfälle materieller und immaterieller Art während der Teilnahme, sowie bei An- und Abreise wird keine Haftung seitens der Leiterin übernommen.

Die Teilnahme an der Ausbildung berechtigt nicht, die Inhalte in Form von Ausbildungen, Seminaren, Kursen oder Workshops weiter zu geben.

 


Startseite